Am Sonntag, den 11. März, spielte unsere E-Jugend ihr letztes Auswärtsspiel bei dem Gegner aus Heiligenstein.

Nach einer mäßigen Anfangsphase konzentrierte man sich wieder und konnte Boden gut machen. Mit einem respektablen Halbzeitergebnis von 15:10 ging man also mit aufholbarem Rückstand in die Pause. Danach gestaltete sich das Spiel aber wie zuvor. Zu viele Fehlpässe und Kreiseintritte ließen den Gegner weiter davon ziehen. Trotz spielerischer und läuferischer staken Leistung verlor man am Ende deutlich mit 32:22. Insgesamt spielte die Mannschaft jedoch keineswegs schlecht. Wenn man die Fehler abstellen kann, so befindet sie sich auf einem guten und soliden Niveau.

Jetzt heißt es also gut trainieren und nächstes Wochenende gegen den Tabellenersten Offenbach alles geben. Wir freuen uns über jede mögliche Unterstützung und hoffen, dass die Halle richtig voll wird.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!

Shares
Handball Hintergrund