Am Sonntag fuhr unsere E-Jugend zu ihrem Auswärtsspiel nach Speyer. Allerdings wurde der Kader durch einige Ausfälle stark verkleinert.

Nach anfänglichem Chaos und einigen Unkonzentriertheiten im Spiel, fing sich die Mannschaft der JSG wieder und konnte, nach einem Rückstand, wieder aufschließen. Allerdings schlichen sich dann wiederholt mehrere Fehler ein, sodass man mit einem 12:9 Rückstand in die Halbzeitpause ging. Das Auf und Ab im Spiel setzte sich auch in der zweiten Hälfte fort, sodass der TSV Speyer davon zog. Am Ende hieß es dann 22:16 für Speyer.

Obwohl die Mannschaft viel Potenzial hat, konnte sie es die letzten Spiele leider nicht wie gewünscht auf den Platz bringen. Wir hoffen, dass sich die Mannschaft wieder fängt und die Runde erfolgreich zu Ende bringen kann. Deshalb benötigt die E-Jugend der JSG Kaiserslautern weiterhin jede Unterstützung, vor allem bei unseren letzten 3 Spielen, die erfreulicher Weise vor heimischer Kulisse ausgetragen werden. Wir freuen uns über jeden Zuschauer!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!

Shares
Handball Hintergrund