Weibliche E-Jugend weiter auf der Erfolgswelle

Den Mädels unserer weiblichen E-Jugend macht das Siegen weiter Spaß. Auch im Heimspiel gegen die Jungeulen der TSG Friesenheim errang die JSG einen letztlich ungefährdeten Erfolg.

War das Spiel in Durchgang 1 noch weitestgehend ausgeglichen, zogen die jungen Handballteufelinnen nach dem Pausentee davon. Besonders die rote Abwehrwand bereitete den Gästen ein ums andere Mal große Probleme. War eines unserer Mädels überspielt eilte schon Verstärkung herbei. Und im Tor stand einmal mehr ein sicherer und reaktionsschneller Rückhalt.

Nach dem eher schwachen Auftritt der Vorwoche zeigten sich die JSG-Mädels im Zusammenspiel und Torabschluss verbessert und schossen nach 40 Minuten einen 15:5-Erfolg heraus! Erwähnenswert sind die Spielpremieren der neuen Handballteufelchen Mia und Latisha.

Ganz besonders gefreut haben sich die Mädels über den Besuch einiger Spieler der 1. Herrenmannschaft der MSG Kaiserslautern samt Cheftrainer und Verantwortlichen. VIELEN DANK für Eure Unterstützung und den zusätzlichen Motivationsschub!!!

 

Es spielten: Amaya, Anne, Aylin, Cintia, Helene, Jülide, Katharina, Latisha, Maya und Mia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *