10:25 hieß es am Ende einer intensiven Partie unserer gemischten E-Jugend gegen den Pfalzliga-2. des TV Hochdorf. Die Gäste, die nur mit Jungs antraten, waren den Teufel im spielerischen und taktischen Bereich überlegen. Besonders die schnell vorgetragenen Tempogegenstöße – oft mit einem tollen Zuspiel des Gästetorwarts eingeleitet – konnte das JSG-Team kaum verteidigen.

Trotzdem hielten die Jungs und Mädels kämpferisch und läuferisch über 40 Minuten mit und kamen ihrerseits zu teilweise schön heraus gespielten Toren. Der starke Torwart des TVH verhinderte ein besseres Ergebnis der JSG.

In den kommenden Wochen heißt es weiter insbesondere am schnelleren Pass- und Zusammenspiel zu arbeiten, denn gerade das Spieltempo ist ein wesentlicher Faktor um in der Pfalzliga bestehen zu können. Im nächsten Spiel gastiert die JSG im Derby bei der TuS Dansenberg. Das Team hofft hierbei auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung. Auf zum „Heimspiel nach Dansenberg“!

 

Es spielten: Felix, Jonas, Aylin, Katharina, Amaya, Benji, Arnulf, Christeu, Can, Bastian, Justin und Raphael

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!

Shares
Handball Hintergrund