Einen großen Erfolg feierte die neu formierte gemischte E-Jugend der Handballteufel zum Jahresausklang. Mit einem (!) Tor Unterschied konnte man sich im Quervergleich der Qualifikationsligen gegen die HSG Landau-Land durchsetzen und tritt nun erstmals in der höchsten Jugendspielklasse an. Der Erfolg kommt unerwartet, besteht die Mannschaft zur Hälfte aus Spielern und Spielerinnen des jungen Jahrgangs sowie Mädchen, die sich zumeist in Duellen gegen überwiegend aus Jungs bestehende Teams bewähren müssen.

In der zweigeteilten Pfalzliga trifft die JSG ab Mitte Januar auf die starken Teams TuS Dansenberg, TV Edigheim, HSG Eckbachtal, TuS Neuhofen und TV Hochdorf. Für das Team gilt es hierbei primär Erfahrungen auf höchstem Niveau zu sammeln.

Neben diesem Erfolgsteam wird die JSG zum neuen Jahr auch eine rein weibliche E-Jugend als Mannschaft ins Rennen schicken. Dank des beachtlichen Zuwachses an Mädchen in diesem Altersbereich kann dieses schon länger geplante Vorhaben nunmehr in die Tat umgesetzt werden. Die JSG freut sich natürlich auch weiter über Mädchen und Jungs, die Interesse am Handball haben. Probe- und Schnuppertrainings sind jederzeit nach Anmeldung möglich.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!

Shares
Handball Hintergrund