Ein Auftakt nach Maß gelang der weiblichen E-Jugend der JSG. Das erst vor wenigen Wochen gebildete und zum Spielbetrieb angemeldete Team gewann seine Spielpremiere mit 14:10 gegen die Mädels der HSG Eckbachtal!

Die Freude der von den Trainern Horst Arenz und Daniela Gauch betreuten Handballteufelinnen war insbesondere deshalb groß, da 5 der 8 Mädchen erst im Laufe des vergangenen Jahres mit dem Handballsport begonnen haben. So brauchte das Team dann auch einige Minuten bis jedes Kind die ihm zugewiesenen Aufgaben umsetzen konnte. Hilfreich war hierbei die Hilfe von Amaya, Aylin und Katharina, die in den letzten Jahren in den gemischten JSG-Jugenden schon reichlich Erfahrung sammelten. Dadurch gelang es in einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel in der 2. Halbzeit eine entscheidende Führung herauswerfen, die durch tolle Paraden von Cintia, die gegen Ende der Partie sogar einen 7-Meter hielt, bis zum Schluss verteidigt wurde.

In den nächsten Spielen gegen die TSG Friesenheim und Asselheim-Dannstadt geht es für die Mädels in erster Linie darum, weiter Erfahrung und Spielpraxis zu sammeln. Erfolge sind hierbei natürlich zusätzliche Motivation, jedoch steht der Spaß und die Entwicklung der Kids im Vordergrund der Handballphilosophie der JSG-Verantwortlichen.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!

Shares
Handball Hintergrund